Land wählen
Close

Produktnavigator

Wir stellen Ihnen einige Fragen, um Sie auf die richtige Seite zu leiten.

Sind Sie derzeit in Besitz eines oder mehrerer Linn Geräte?

Ja Nein

Sind Sie daran interessiert, bestehende Geräte zu aktualisieren oder Ihrem Setup neue Geräte hinzuzufügen?

Aktualisieren Erweitern

Besitzen Sie High-End HiFi-Geräte anderer Hersteller?

Ja Nein

Sind Sie an einer kompletten Linn Anlage interessiert oder möchten Sie Ihre bestehende Anlage erweitern?

Komplette Anlage Erweitern

Wie entsteht pure Magie? Timing ist alles.

Haben Sie sich schon einmal die Frage gestellt, warum Musik pure Magie ist? Ich schon. Ich habe mich gefragt, warum ein und derselbe Song so unterschiedliche Wirkung haben kann, sodass er Gänsehaut auslöst, wenn der eine Künstler ihn spielt, während er mich von einem anderen Künstler gespielt, total kalt lässt.

Es hat sich herausgestellt – und Miles Davis kann das bezeugen –, dass nicht die Noten Musik in Magie verwandeln. Sondern das, was zwischen den Noten passiert.

Es sind die Harmonien. Genau gesagt, ist es das Timing dieser Harmonien.

Wenn Sie ein Musikinstrument spielen, erzeugen Sie nicht nur eine einzige Frequenz: ein „A“ mag genau 440 Hz entsprechen, aber Gitarrensaiten, Klaviersaiten und Stimmbänder vibrieren gleichzeitig auf mehreren Frequenzen. Die 440 Hz Frequenz des As ist dabei vordergründig, aber andere Frequenzen geben der Note ihren markanten Charakter. Sie sind die Harmonien.

Harmonien unterscheiden sich von Instrument zu Instrument, von Sänger:in zu Sänger:in und von Raum zu Raum. Sie können dieselbe Ausstattung kaufen wie Ihr Lieblingsmusiker. Allerdings werden Sie nie die Saiten oder Tasten so anschlagen oder die Trommeln so treffen wie er oder sie oder dieselbe Akustik erleben wie sie als sie den Song aufnahmen. Sie können die exakt selben Noten auf dem exakt selben Instrument mit den exakt selben Einstellungen spielen und es wird trotzdem etwas fehlen.

Magie.

Diese Magie kann auch in Musikaufnahmen verloren gehen. Zum Beispiel hat ein MP3 nicht die Klarheit einer CD, die wiederum weder den Raum noch die Intimität und Wärme einer Schallplatte hat. Und wenn durch Ihre Anlage dann noch weitere musikalische Informationen zwischen Ihnen und der Quelle verloren gehen, geht durch sie auch die Magie verloren. Die schlechten Nachrichten sind, Ihre Anlage tut genau das.

Welche Frequenz, Kenneth?

Lautsprecher sind im Großen und Ganzen heute noch so aufgebaut wie 1930. Sie haben Tieftöner für niedrige Töne und Hochtöner für die hohen Töne. Die Aufgabe der Frequenzweiche ist es, das Signal entsprechend aufzuteilen. Aber genau dabei geht ein großer Teil der Magie verloren. Das liegt zum Teil daran, dass die Toleranzen der Bauteile einer Frequenzweiche Verzerrung verursachen und zum Teil daran, dass verschiedene Frequenzen verschieden schnell unterwegs sind: die hohen Noten gelangen schneller an Ihre Ohren als die tiefen. Das ist ein Problem, weil dadurch die so wichtigen Harmonien durch unterschiedliche Ankunftszeiten durcheinander gebracht werden.

Sie werden das nicht sofort merken, bis Sie dieselbe Musik ohne Verzögerungen und so hören, dass jede Frequenz zum perfekten Zeitpunkt an Ihren Ohren ankommt. Timing.

Dann hören Sie die Magie.

Wir möchten, dass Sie sie jedes Mal hören.

Wie wir zaubern

Wir übertreiben nicht gern, also lassen Sie uns nur sagen, dass unsere Lösung auf einem Level mit der Erfindung des Rades, der Entdeckung von Feuer oder der Diskographie der Beatles anzusiedeln ist. So gut ist sie.

Wir haben eine Lösung entwickelt, die eine Magie abliefert, wie traditionelle Lautsprecher es nicht können.

Anstatt zu versuchen, die Unzulänglichkeiten von Frequenzweichen zu überspielen, haben wir uns eine einfache Frage gestellt: Wenn Sie die perfekte Art und Weise entwerfen wollten, jede Frequenz ohne Verzerrung oder Verzögerung zu übertragen, was würden Sie machen?

Sie würden keine physische Frequenzweiche bauen, denn die physische Welt ist unordentlich und nie perfekt. Sie würden mithilfe von Software vorherzusagen versuchen, wie die Lautsprecher sich benehmen werden und die Frequenzen vorher ausrichten, damit jede Frequenz zur selben Zeit an die Ohren der Hörer gelangt – genau so, wie sie es tun würden, würden sie von einem echten Instrument erzeugt.

Und dann würden Sie ihr einen einprägsamen Namen geben, wie zum Beispiel Exakt Technologie.

Die Exakt Technologie ist in die Lautsprecher aus der neuesten Reihe von Linn integriert. Sie kann nachträglich in jede Anlage integriert werden, die mit Linn Lautsprechern ausgestattet ist.

Und Exakt eignet sich nicht nur für Linn Lautsprecher: die Technologie kann für jeden Lautsprecher programmiert werden.

Glauben Sie an Magie? Natürlich tun wir es. Aber bei uns heißt Magie Technik. Ein Wunder, das Sie hören können.

Aber verlassen Sie sich nicht auf Hörensagen, sondern buchen Sie eine Vorführung und erleben Sie es selbst.

37.751 -97.822