Land wählen
Close

Produktnavigator

Wir stellen Ihnen einige Fragen, um Sie auf die richtige Seite zu leiten.

Sind Sie derzeit in Besitz eines oder mehrerer Linn Geräte?

Ja Nein

Sind Sie daran interessiert, bestehende Geräte zu aktualisieren oder Ihrem Setup neue Geräte hinzuzufügen?

Aktualisieren Erweitern

Besitzen Sie High-End HiFi-Geräte anderer Hersteller?

Ja Nein

Sind Sie an einer kompletten Linn Anlage interessiert oder möchten Sie Ihre bestehende Anlage erweitern?

Komplette Anlage Erweitern

Sie wünschen sich Raumoptimierung für Ihre Anlage? Lassen Sie das Mikrofon fallen.

Technologien, die unerwünschte Verzerrungseinflüsse Ihres Raums auf den Klang aus Ihrer Anlage entfernen, sind nicht umsonst gerade nachgefragt. Wenn Sie Verzerrungseinflüsse vermeiden, befinden Sie sich auf dem Weg zu einem besseren Erlebnis. Aber Lösungen, die mithilfe eines Mikrofons diese Einflüsse messen und justieren, liefern längst nicht alles, was sie versprechen. Und deshalb lassen wir das Mikrofon links liegen.

Perfekte Balance

Wenn Sie viel Zeit damit verbringen, Musik zu hören, haben Sie es wahrscheinlich gehört: es gibt einen Platz in Ihrem Raum, wo der Output Ihrer Lautsprecher in perfekter Balance ist und sie den bestmöglichen Klang liefern. Vielleicht haben Sie sogar versucht, Ihren Raum so zu gestalten, dass die Auswirkung besonders reflektierender oder absorbierender Flächen reduziert werden. Es ist eine Schande, aber Verzerrungen, die aus der suboptimalen Positionierung der Lautsprecher und der Raumgestaltung resultieren, verschleiern die Musik, die Sie hören möchten.

Deshalb haben wir uns etwas Besseres überlegt. Warum nicht den Klang dem Raum anpassen statt anders herum?

Klingt nach Magie, ist es aber nicht.

Eine oberflächlich betrachtet einfache Lösung, bei der aber in Wirklichkeit eine Menge los ist

Am Anfang stellten wir uns eine einfache Frage: Wie lassen sich Verzerrungen schnell und einfach aus jedem Raum entfernen? Wie bei vielen einfachen Fragen gibt es auch für diese eine relativ einfache Antwort. Die Lösung ist, eine Möglichkeit zu finden, ein akustisches Modell des Raums zu bauen und den Klang darauf abzustimmen, bevor er die Lautsprecher verlässt.

Das mag nach einer einfachen Antwort klingen, ist allerdings vielleicht nicht ganz so einfach, wie man zunächst glauben könnte.

Die Erstellung eines präzisen, verlässlichen und nützlichen akustischen Modells ist kompliziert.

Space-Optimisation-x1200

Warum wir das Mikrofon links liegen lassen haben

Wir sind nicht der einzige Anbieter von Lösungen für die Raumoptimierung. Vielleicht haben Sie Vorführungen anderer gesehen: Sie schließen ein Mikrofon an oder installieren eine App und bewegen sich dann durch den Raum, während Sie an bestimmten Punkten Messungen vornehmen und die HiFi-Anlage übernimmt den Rest.

Das wirkt wahrscheinlich einfach und ziemlich wissenschaftlich. Die Realität sieht aber leider nicht ganz so rosig aus.

Das fängt damit an, dass es schwer zu unterscheiden ist, welche der Geräusche, die das Mikrofon erfasst, aus den Lautsprechern kommen und welche wirklich von Wänden, Decke und Boden zurückgeworfen werden.

Außerdem nimmt ein Mikrofon Geräusche dort auf, wo es platziert wird, es ist also eine unzuverlässige Methode, alle Probleme eines Raums zu lösen, unabhängig davon, wie viele Messungen an unterschiedlichen Punkten vorgenommen werden.

Dazu kommt noch die variierende Qualität der verwendeten Mikrofone und die Schwierigkeit, die mit der Kalibrierung einhergeht und Sie sehen sich mit einer ganzen Reihe an Variablen und endlosen Ärgernissen konfrontiert, die Sie niemals ganz ausbügeln werden können.

Es muss also eine bessere Lösung geben. Und die gibt es.

Die echte Lösung

Unsere Space Optimisation Technologie, die in sämtlichen unserer Netzwerkplayer und HiFi-Anlagen verbaut ist, ist eine bessere Lösung für dieses Problem als die Alternativen, die mit Mikrofonen arbeiten.

Sie brauchen nur die Abmessungen Ihres Raums in unser Tool eingeben, das auf jedem beliebigen PC oder Laptop läuft, dazu die Bauart und besondere Merkmale wie Fenster und Türen, die den Klang beeinflussen werden. Dann wählen Sie die Marke und das Modell Ihrer Lautsprecher, die Position im Raum und wo Sie sitzen werden, und Space Optimisation übernimmt den Rest.

Zuerst erstellt die Technologie ein außergewöhnlich präzises akustisches Modell des Raums und berücksichtigt dann die Besonderheiten Ihrer Lautsprecher, um so zu berechnen, wie der für Sie optimale Klang erreicht werden kann. Das Korrekturprofil, das dabei herauskommt, wird im Linn DS Netzwerkplayer gespeichert und auf jede Musik angewendet, die Sie spielen.

Ein gemütliches Zuhause oder außergewöhnlicher Klang? Wählen Sie beides.

Was, wenn Sie Ihre Lautsprecher nicht an der optimalen Position im Raum aufstellen können? Manchmal muss sich der optimale Standpunkt für die Lautsprecher der Realität des Familienlebens oder des Layouts des Raumes unterordnen.

Und Space Optimisation kann auch damit umgehen.

Das akustische Modell berücksichtigt die von Ihnen gewählte Positionierung der Lautsprecher und ahmt den Klang nach, den Sie gehört hätten, wären sie optimal im Raum platziert.

Anders als bei Lösungen für die Raumoptimierung, die Mikrofone verwenden, stellt Space Optimisation sicher, dass Sie hervorragenden Klang erhalten, und zwar unabhängig davon, wo im Raum Sie Ihre Lautsprecher aufstellen wollen.

Und nicht nur das: Space Optimisation entfernt nur die schlechten Einflüsse des Raums, indem es die problematischen Frequenzen isoliert. So wird sichergestellt, dass der Charakter Ihrer sorgfältig gewählten HiFi-Anlage intakt bleibt.

Jeder ist Experte

Für die Anwendung der Space Optimisation Technologie braucht es kein Expertenwissen. Sie müssen nicht über die akustischen Eigenschaften von Ziegelsteinen und Putzwänden Bescheid wissen oder den Effekt eines Schwingbodens, einer abgehängten Decke oder eines Erkerfensters kennen. Sie müssen dem Tool nur sagen, dass es sie gibt und es nimmt automatisch die nötigen Justierungen am Modell und an Ihrer HiFi-Anlage vor.

„Anders als bei Lösungen für die Raumoptimierung, die Mikrofone verwenden, erhalten Sie hervorragenden Klang unabhängig davon, wo im Raum Sie Ihre Lautsprecher aufstellen.“
Das Fachwissen steckt in der Technologie. Sie profitieren also von jedem einzigen Raum, den wir jemals modelliert haben und jedem Lautsprecher, den wir jemals analysiert haben. Damit nicht genug: mit jedem neuen Modell, das für immer neue Räume erstellt wird, verbessert sich die Technologie und die Ergebnisse werden mit der Zeit immer präziser. Im Gleichtakt mit dem Klang Ihrer Anlage.

Space Optimisation betrachtet den Raum als wichtigen Bestandteil Ihrer Anlage, anstatt ihn getrennt davon zu aufzufassen und liefert so den optimalen Klang. Das bedeutet, dass Sie Ihre Möbel nicht verstellen, die Wände nicht verhängen und Ihre Lautsprecher nicht in die Mitte des Raums schieben brauchen.

Wie wir bereits sagten: Klingt nach Magie, ist es aber nicht. Buchen Sie eine Vorführung bei einem Linn Fachhändler und erleben Sie es selbst.

37.751 -97.822